Startseite

Geschichte von Maggie

Beschreibung

Hallo,

ich möchte ein Paar Fotos zum Kalender 2018 beitragen. Unsere Katze heißt Maggie (geboren im September 2015) und wurde an uns im Dezember 2015 von Sabrina an uns vermittelt. Vorher hatte sie noch keinen Namen weil Sabrina die Namensgebung den neuen Besitzern überlassen wollte. Maggie ist eins von 5 Geschwistern.

Ihre Mutter war eine wilde Katze die auf einem Bauernhof lebte und von den Schutzengeln eingefangen und anschließend kastriert wurde. Außer Maggie haben wir auch noch eine zweite Babykatze ungefähr gleichen Alters adoptiert, damit sie eine Spielgefährtin hat. Sie heißt Charlie (hell getigert) und kommt aus Weiden von einer Familie, der eine schwangere Katze zugelaufen ist. Maggie ist eine sehr gemütliche Katze und wirkte von Anfang an größer und erwachsener als Charlie.

Sie ist sehr gemütlich und döst die meiste Zeit irgendwo, meist in der Nähe von uns. Während Charlie sich die Nacht draußen um die Ohren schlägt, bleibt Maggie über Nacht zuhause auf ihrem Kissen. So kann sie uns als erste am Morgen begrüßen und ihr Frühstück einfordern. Maggie isst sehr gern und sehr viel (vorausgesetzt das Essen ist nach ihrem Geschmack). Beim Geschenke Heim Bringen nehmen sich die beiden nichts.

Abwechselnd bringen sie Heuschrecken, Libellen, Blindschleichen, alle Arten von Mäusen (ob in Teilen, im Ganzen (tot) oder sogar lebendig).

Bilder
  • Katze Maggie

  • Die schöne Katze Maggie

  • Katze Maggie ruht sich aus

  • Große Katzenaugen

  • Maggie mit Katzenfreund

  • Katze Maggie im Garten auf der Pirsch

  • Maggie im Garten

  • Katze Maggie kuschelt